Produkte & Unternehmen

Infothek

In der Infothek finden sie alle Artikel, Podcasts, Do it yourselfs, Wie geht das, Videos, etc.
Die Artikel auf dieser Seite sind zufällig sortiert und wenn sie F5 drücken, werden andere Artikel angezeigt. Wenn Sie die Artikel chronologisch geordnet sehen möchten, dann wechseln Sie bitte auf die Startseite.
Sie können unter "Artikelkategorie wählen" eine Kategorie anklicken. Es werden danach nur jene Artikel angezeigt, die zu ihrem gewählten Thema passen.

Artikel lesen

Die Welt in 100 Jahren

Die Welt in 100 Jahren

Ein Interview mit Harald Lesch

Autor: T60P/Samstag, 10. September 2016/Kategorien: Senioren, Beitrags-Kategorie, Aus dem Netz

bewerten sie diesen Artikel:
5.0

In einem Interview wurde Prof. Harald Lesch gefragt, wie die Welt in 100 Jahren aussehen wird. Seine Sicht der Zukunft ist nicht unbedingt rosig, soferne die Menschheit nicht genug Verstand aufbringt, ihre Lebensart zu verändern.

Prof. Harald Lesch ist leider nicht irgendwer, der versucht, sich mit Schwarzmalerei in den Vordergrund zu drängen. Er ist einer der bekanntesten Astrophysiker, Naturphilosophen, Wissenschaftsjournalisten, Fernsehmoderatoren und Hochschullehrer im deutschen Sprachraum und darüber hinaus. Die unglaubliche Fähigkeit, koplizierteste und komplexeste Vorgänge und Sachverhalte einfach, anschaulich und klar verständlich zu erklären hat ihn auch zum beliebtesten Hochschullehrer 2012 gemacht.

Er ist Träger zahlreicher Preise und Medaillen, Buchautor und zudem ein symphatischer Mensch.

Umso dringender sollten uns die Aussagen in diesem Video zu denken geben, ... sehr zu denken! ... und zum Handeln veranlassen.

Menschen wie wir, sollten also nicht müde werden, - trotz aller Mauern und Widerstände - unsere Erfahrungen auf die nachkommenden Generationen zu übertragen, und unsere Erkenntnisse von der Endlichkeit des Lebens und der Ressourcen der Natur, immer wieder ins Bewusstsein zu rufen.

Irgendwo muss ein Umdenken beginnen. Warum nicht bei uns?

Drucken

Anzahl Leser (5397)/Kommentare (0)

Geben Sie einen Kommentar ab

Name:
Email:
Kommentar
Kommentar abgeben

Name:
Email:
Subject:
Message:
x